Neues Klimatisierungssystem für die Lagerung empfindlicher Produkte

 

FFE 392/01/CG2

 

Grundsatz dieses EU Projektes war es, unter Beteiligung von 17 Arbeitsgruppen aus 7 EU Ländern, ein atmosphärisches Klimatisierungssystem für sensitive Produkte der Lebensmittelindustrie zu konstruieren. Das Hauptaugenmerk wurde auf die Entwicklung der Wärmeaustauscher und auf das Erzielen eines optimalen hygienischen Profils gelegt.

Die Wärmeaustauscher wurden anhand mathematischer Modelle konstruiert, und unter Berücksichtigung zahlreicher beeinflussender Parameter, wurde eine Optimierung des Wärmetransfers erreicht.

In weiterer Folge wurde das Modell im Labor sowie in industrieller Anwendung erprobt, um eine Validierung bzw. Korrektur der Modelle vornehmen zu können. Ein Soft Ware Paket zur Leistungsbeurteilung des Wärmeaustauschers wurde entwickelt.

Eine Beurteilung des hygienischen Profils des Klimatisierungssystems wurde durch Reinigungstests erzielt.

Anhand eines Pilotprototypen konnten thermische, hygrometrische, hygienische und lebensmittelspezifische Anforderungen experimentell überprüft werden.

Die Ergebnisse zeigten, dass das entwickelte Klimatisierungssystem die gestellten Anforderungen sowohl von Seiten des Wärmetransfers als auch die hygienischen Aspekte erfüllt.

 

 

Projekt Nr.: JOE3-CT98-7028  www.mondial-frigo.fr

 

Projekt Koordinator:           Mr Patrick Viviand, 

                                 Mondial Frigo, 

                                 20 Bd E. Rostang, 69800 St Priest, FRANCE 

                                 Tel:  00 33 4 78 20 11 02 

                                 Fax:  00 33 4 78 21 82 41