O.Univ.Prof. Dr.
Werner Pfannhauser
KEG
CONSULTING AGENCY

A-1180 Wien, Kreuzgasse 79

Tel.+Fax: 01/470 35 86
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at

FLAIR-FLOW 4 is supported by the European Commission within the 5th Framework Programme under the Quality of Life and Management of Living Resources, Key Action 1. It comprises a network that disseminates food research results to consumer groups, health professionals and the food industry in 24 European countries.

 

FFE 414/01/SME 12

 

Automatisiertes Sortieren von Oliven und Kartoffeln nach der Qualität

In Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie müssen Obst und Gemüse nach ihrer Qualität sortiert werden. Die traditionellen Verfahren, die auf das äussere Erscheinungsbild der Produkte ausgerichtet sind (d.h. Grösse, Farbe und sichtbare Defekte) werden manuell oder halbautomatisch durchgeführt. Diese Verfahren sind jedoch teuer, umständlich und langsam.
Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung von Anlagen zur automatischen Klassifizierung und Qualitätssortierung von Oliven und Kartoffeln mit einer Kapazität von 2.500 kg Oliven bzw. 10.000 kg Kartoffeln pro Stunde.

Die Ziele im einzelnen waren:

- Entwicklung eines Systems einschließlich Art der Beleuchtung, Anordnung der Kameras und Entwicklung einer geeigneten Software zur Erfassung der Farbe von Oliven und Kartoffeln
- Entwicklung von Rechenverfahren (Algorithmen) zur Echtzeitverarbeitung der Bilder
- Entwicklung einer schnellen Sortierungslinie für diese Produkte.

Der erste Bericht über das Projekt beschreibt Versuche zur Sortierung von Oliven in vier Qualitätsklassen mit Hilfe einer Kamera Typ SONY XC003 RGB mit drei CCD-Farbsensoren und einer Auflösung von 768 x 576 Pixel, sowie einen Algorithmus zur Klassifizierung. Die Vorversuche, ein Vergleich von automatischen und manuellen Sortierfehlern, sind vielversprechend. FLOW Europa wird über die weiteren Fortschritte bei diesem Projekt berichten.

Projekt Nr.: FAIR-CT97-9505 (NIPCO)

Projekt-Koordinator:

Ricardo Díaz Pujol
Dpto. Instrumentación y Automática
Instituto Tecnológico Agroalimentario (AINIA)
Parque Tecnológico de Valencia
Benjamín Franklin, 5-11
ES-46980 Paterna (Valencia)
Tel.: 0034-961-366-090
Fax: 0034-961-318-008
Video Conference
0034-961-366-009
Email: rdiaz@ainia.es
URL: http://www.ainia.es

Österreichischer FFE-4 Netzwerkleiter:

O. Univ. Prof. Dr. Werner Pfannhauser
Institut für Lebensmittelchemie und -technologie
TU Graz
Petersgasse 12/2
A-8010 Graz
Tel.: 0316/873 6471
Fax: 0316/873 6971
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at
Internetz: http://www.cis.tugraz.at/ilct