O.Univ.Prof. Dr.
Werner Pfannhauser
KEG
CONSULTING AGENCY

A-1180 Wien, Kreuzgasse 79

Tel.+Fax: 01/470 35 86
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at

FLAIR-FLOW 4 is supported by the European Commission within the 5th Framework Programme under the Quality of Life and Management of Living Resources, Key Action 1. It comprises a network that disseminates food research results to consumer groups, health professionals and the food industry in 24 European countries.

 

FFE 459/01/SME 27

Innovation für die Aquakultur: Neues Fischfutter

Wegen des Rückgangs der natürlichen Fischbestände - aufgrund des Überfischens - überrascht es kaum, dass die Aquakultur seit den letzten zehn Jahren der am schnellsten wachsende Nahrungsmittelsektor ist. Mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 10% und einer für die kommenden Jahrzehnte vorhergesagten weiteren Zunahme wächst auch die immense Bedeutung der Aquakultur, die bereits schon jetzt ein Viertel der Fischversorgung der Welt produziert. Aus diesem Grund werden große Forschungsanstrengungen auf dem Gebiet der Fütterung, der Gesunderhaltung der Bestände und der Umweltverträglichkeit unternommen. Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) überall in Europa haben EU-Mittel für die Beteiligung an Forschungsprojekten erhalten, die darauf ausgerichtet sind, neues Fischfutter, neue und verbesserte Produktionssysteme, Zuchtprogramme und neue Spezies für die Aquakultur zu entwickeln.. Mit Fischfutter beschäftigen sich folgende Projekte:

Wenn Sie an dem EU Craft Forschungsprogramm für Innovationen interessiert, und Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen sind (weniger als 250 Mitarbeiter), wenden Sie sich bitte an Ihren nationalen Flair-Flow Repräsentanten (www.flair-flow.com) oder Ihre nationale Kontaktstelle (www.cordis.lu/sme/assistance/ncps). Die nächsten und letzten Termine zur Einreichung von Projektvorschlägen sind der 16. Januar und der 17. April 2002.

Österreichischer FFE-4 Netzwerkleiter:

O. Univ. Prof. Dr. Werner Pfannhauser
Institut für Lebensmittelchemie und -technologie
TU Graz
Petersgasse 12/2
A-8010 Graz
Tel.: 0316/873 6471
Fax: 0316/873 6971
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at
Internetz: http://www.cis.tugraz.at/ilct