O.Univ.Prof. Dr.
Werner Pfannhauser
KEG
CONSULTING AGENCY

A-1180 Wien, Kreuzgasse 79

Tel.+Fax: 01/470 35 86
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at

FLAIR-FLOW 4 is supported by the European Commission within the 5th Framework Programme under the Quality of Life and Management of Living Resources, Key Action 1. It comprises a network that disseminates food research results to consumer groups, health professionals and the food industry in 24 European countries.

 

FFE 477/02/SME 33

 

Gentechnisch veränderte Lebensmittel - öffentliche Wahrnehmungen

'Lebenswissenschaften in der europäischen Gesellschaft (Life Sciences in European Society, LSES)' ist ein kooperatives Forschungsvorhaben, das Sozialwissenschaftler aus 16 europäischen Staaten, Kanada und den USA zusammenführt. Das Vorhaben untersucht, wie die Biotechnologie in der Politik, den Massenmedien und der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Der letzte Aspekt stützt sich auf die Serie der Eurobarometer-Umfragen über Biotechnologie, ergänzt durch in 8 europäischen Staaten durchgeführte Einzel- und Gruppeninterviews. Einige der Hauptergebnisse dieser Studie sind:

Projektnr.: QLG7-CT-1999-00286

Kontakt:

Prof. George Gaskell
Methodology Institute
London School of Economics
Houghton Street
WC2A 2AE
London
U.K.
Tel: +44 20 7955 7702
Fax: +44 20 7955 7005
e-mail: g.gaskell@lse.ac.uk
URL : http://www.lse.ac.uk/Depts/Methodology

Österreichischer FFE-4 Netzwerkleiter:

O. Univ. Prof. Dr. Werner Pfannhauser
Institut für Lebensmittelchemie und -technologie
TU Graz
Petersgasse 12/2
A-8010 Graz
Tel.: 0316/873 6471
Fax: 0316/873 6971
e-mail: werner.pfannhauser@tugraz.at
Internetz: http://www.cis.tugraz.at/ilct