O.Univ.Prof. Dr.
Werner Pfannhauser
KEG
CONSULTING AGENCY

A-1180 Wien, Kreuzgasse 79

Tel.+Fax: 01/470 35 86
e-mail: keg@pfannhauser.at

FLAIR-FLOW 4 is supported by the European Commission within the 5th Framework Programme under the Quality of Life and Management of Living Resources, Key Action 1. It comprises a network that disseminates food research results to consumer groups, health professionals and the food industry in 24 European countries.

 

FFE 497/02/HP38

 

Kontrolle des Verozytotoxischen E. coli

Verozytotoxische Escherichia coli (VTEC) sind eine Gruppe pathogener E. coli Bakterien, die schwere Bedenken für die Lebensmittelsicherheit in Europa hervorrufen. VTEC, insbesondere E. coli O157:H7 sind bereits in geringer Dosis infektiös und können schwere Krankheiten, wie Unterleibsbeschwerden und blutigen Durchfall verursachen. Bei wenigen Fällen (ca. 10%) kommt es zu chronischen Komplikationen, wie z.B. Nierenversagen und die Erkrankung kann sogar tödlich verlaufen. Die EU hat das von VTEC ausgehende Gefahrenpotential für die öffentliche Gesundheit und den entsprechenden Bedarf an Kontrollstrategien erkannt. Die EU weiß um die Bedeutung Landwirte, Veterinäre, Lebensmittelproduzenten und Gesundheitsbehörden über die Problematik zu informieren, damit diese entsprechend zur Risikoreduktion beitragen können. Die Zielsetzung der vorliegenden konzertierten Aktion war es, die laufenden Forschungspro-jekte verschiedenster Disziplinen, u.a. im Lebensmittel-, Tier- und biomedizinischen Bereich zu koordinieren.

Die hierbei berücksichtigten, wichtigsten Forschungsgebiete waren:

Neben weiteren Ergebnissen, resultierte das Projekte in der Publikation von 5 Broschüren, die sich mit Methoden, Überleben und Wachstum, Pathogenität und Virulenz, Kontrolle und Epidemiologie befassen. Diese Broschüren können direkt von der Projekt-Website bezogen werden: http://www.research.teagasc.ie/vteceurope.

Projekt Nr.: FAIR-CT98-3935 (VTEC)

Projektkoordinator:

Dr. Geraldine Duffy
Teagasc, The National Food Centre
Dunsinea, Castleknock
Dublin 15
IRELAND
Phone: +353 1 8059500
fax: +353 1 8059550
e-mail: gduffy@nfc.teagasc.ie

Österreichischer FFE-4 Netzwerkleiter:

O. Univ. Prof. Dr. Werner Pfannhauser
Institut für Lebensmittelchemie und -technologie
TU Graz
Petersgasse 12/2
A-8010 Graz
Tel.: 0316/873 6471
Fax: 0316/873 6971
e-mail: keg@pfannhauser.at
Internetz: http://www.pfannhauser.at