O.Univ.Prof. Dr.
Werner Pfannhauser
KEG
CONSULTING AGENCY

A-1180 Wien, Kreuzgasse 79

Tel.+Fax: 01/470 35 86
e-mail: keg@pfannhauser.at

FLAIR-FLOW 4 is supported by the European Commission within the 5th Framework Programme under the Quality of Life and Management of Living Resources, Key Action 1. It comprises a network that disseminates food research results to consumer groups, health professionals and the food industry in 24 European countries.

 

FFE 511/02/SME 43

 

Erfassen der Lebensmittelqualität

Onlinesensoren, die Aromen, äußere und innere Qualitätsfaktoren erfassen und Qualitätsänderungen in Lebensmitteln vorhersagen können, stellten schon immer eine große Herausforderung für Wissenschaftler und die Lebensmittelindustrie dar. Derzeit werden neue Technologien entwickelt, um viele Qualitätseigenschaften und -fehler in Früchten und Gemüsesorten wie interne Schäden und Fäulnisentwicklung in Äpfeln, Frische von Eisbergsalat und das Aroma von Pfirsichen zu erfassen. Ziel eines europäischen Projektes war die Entwicklung, Ausweitung und Bewertung von instrumentellen Methoden zur Bestimmung der vom Verbraucher wahrgenommenen Qualitätsfaktoren von Agrar- und Lebensmittelprodukten. Die dazu gewählten instrumentellen Methoden waren:

Einige der Ergebnisse des Projektes sind:

Weitere Ergebnisse können unter www.inapg.inra.fr/ens_rech/siab/asteq/index.htm abgerufen werden.

Projektnr.: FAIR-CT97-3516

Projektleiter:

Prof. Douglas Neil Rutledge
Institut National Agronomique
Paris-Grignon Laboratoire de Chimie Analytique
16, rue Claude Bernard 75231
Paris Cedex 05
Tel.: 0033-1-44-08-16-48
Fax: 0033-1-44-08-16-53
Email: rutledge@inapg.inra.fr

Österreichischer FFE-4 Netzwerkleiter:

O. Univ. Prof. Dr. Werner Pfannhauser
Institut für Lebensmittelchemie und -technologie
TU Graz
Petersgasse 12/2
A-8010 Graz
Tel.: 0316/873 6471
Fax: 0316/873 6971
e-mail: keg@pfannhauser.at
Internetz: http://www.pfannhauser.at